Gerätehausbau

Kurzer Rückblick

Im Jahr 2018 wollten wir, die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Lichtenwalde das 20jährige Jubiläum unseres in 100% Eigenleistung ausgebauten Feuerwehrhauses an der August-Bebel-Str. 6 feiern. Von 1996-1998 wurden in unzähligen Stunden aus den alten Traktorengaragen des Volksgutes Lichtenwalde das Feuerwehrhaus Lichtenwalde und damit aus zwei Standorten einer, mit besten Bedingungen für die Mannschaft und die Technik zur Ausübung unserer ehrenamtlichen Tätigkeit gemacht. Im April kündige der Eigentümer, der Gemeinde den Mietvertrag für „unsere“ Räumlichkeiten.

Wir haben eine Weile gebraucht, um diesen Umstand zu verdauen.

Im Schulterschluss mit Gemeindeverwaltung, Landratsamt Mittelsachsen und Freistaat Sachsen und unserer Wehrleitung haben wir in Rekordzeit die umfangreichen Planungen den steinigen Weg zum Bau des neuen Feuerwehrhauses vorangetrieben. Und jetzt geht’s los……

09577 Niederwiesa, Lichtenwalde Florianweg 1 wird die neue Anschrift sein.

 

November 2018

Beginn der ersten Planungen durch den Architekt Andreas Richter aus Mittweida.

Februar 2020

Nach der Ausschreibung der Planungsleistungen wurden diese, an studio2architekten aus Chemnitz vergeben. Herr Jörg Mehlhorn mit seinem Team bringt die Visionen der Anfangsplanung in Form und es entsteht ein funktionales, zweckmäßiges und schmuckes Feuerwehrhaus. Ein Gebäude für die Zukunft unserer Feuerwehr.

August 2020

Errichtung der Bautafel.

Es geht los, der Bau beginnt……

September/ Oktober 2020

Die Versorgungsleitungen von der August-Bebel-Straße zum Grundstück werden durch die Baugesellschaft mbH Straubelt verlegt.

Dazu musste leider die August-Bebel-Straße gesperrt werden.

Vielen Dank an alle, die durch die Sperrung einen Umweg in Kauf nehmen mussten.

November 2020

KW 46 > durch die Firma Bau Berger GmbH aus Niederwiesa, beginnen die ersten Baumaßnahmen.

Errichtung der Baustraße zum Baufeld

KW47 > im Bauareal wurde der Mutterboden gesichert.

KW 49

KW 50 Die Baugrube ist fertig, Baustraße und „zukünftiger Vorplatz„ ist befestigt

KW 51 Der Bau schreitet gut voran. Fundamente für die Außenmauer werden gegossen

alle am Bau beteiligten Partner

www.gemeinde-niederwiesa.de

www.studio2architekten.de

www.architekt-andreas-richter.de

www.bau-berger.de

www.straubelt.com